Montag, 29. August 2011

Ein schöner Tag in der Bugac-Puszta

Jetzt wohnen wir schon gute zwei Jahre in der Puszta, aber in der Bugac-Puszta, welches ein Teil des Nationalparks  Kiskunság ist, waren wir noch nicht. Anfang August änderten wir dies. Leider sind wir ein wenig spät dort angekommen so dass es zu spät für eine Kutschfahrt oder die Vorführungen war die täglich in der Sommerzeit statt finden. 

So haben wir uns ohne Führung einfach auf den Weg gemacht was wirklich auch sehr sehenswert war.


 
Mutter und Tochter, ein seltenes Foto
Iydillisches Restaurant, dass zum Verweilen einlädt
Hmmm..... das Essen war super, gute Portionen und gar nicht so teuer wie wir dachten
Dieser kleine Schmetterling war sehr anhänglich und wollte so gar nicht mehr weg fliegen :-)
Dieser Bachlauf hat sehr eigenartig durch den Sonneneinfall geschimmert
Pferde die sich sauwohl fühlen


Ungarisches Graurind

Einen Knutscher gefällig

Es war ein wunderschöner Tag, den wir gerne noch einmal wiederholen wollen, aber diesmal fahren wir ein wenig früher los, denn es gibt noch vieles andere zu besichtigen, wie z. B. der Wacholderwald. ein Hirtenmuseum und, und, und.....

Inofs zur Bugac-Puszta finden sie hier:

 http://www.bugacpuszta.hu/de/

http://www.tourismusverband-bugac.de/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen